Lösung – Automatischer Druck von EAC Etiketten

Die Anforderung

Der Kunde muss mit einem EAN gekennzeichnete Ware zusätzlich mit einer EAC Kennzeichnung versehen. Diese sollen mit einem eigenen Etikett, das weitere Informationen zu diesem Artikel enthält, beklebt werden. Auf Grund des hohen Etikettieraufkommens von ca. 10.000 Etiketten pro Tag soll der Druck automatisch durch den Scan des EAN Barcodes erfolgen. Wichtig für das spätere Reporting der gepackten Waren ist eine Protokollierung der erfolgten Drucke.

Verwendete Produkte

• 1 vollständiges PC System
• 1 Stück TSC TTP-2410MT
• 1 Stück Peeler für TTP-2410MT
• 1 Stück Zebra DS8108
• Etiketten 60 x 50 mm (individuell gefertigt)
• Farbbänder für TTP-2410MT
• 1 Lizenz NiceLabel PowerForms Runtime 2017
• 1 Tag Dienstleistung

Umsetzung

Mit Hilfe von NiceLabel PowerForms wurde eine individuelle Druckapplikation entwickelt die optimal auf die Anforderung des Kunden abgestimmt ist.

Druckmaske


Der Prozess ist hierbei wie folgt:

• Die Daten für aktuell erwartete Lieferungen werden in einem bestimmten Verzeichnis hinterlegt. Nach dem Applikationsstart werden diese dann auf der rechten Seite aufgelistet
• Auswahl der Lieferung (Order No.:)
• Eingabe des Kundennamens
• Eingabe der Soll-Anzahl von Kartons in dieser Lieferung
• Scan der Kartonnummer vom Karton
• Eingabe der Soll-Anzahl von Artikeln in diesem Karton
• Scan der Barcodes und automatischer Druck des passenden Etikettes

 Etikett 60x50

Bei jedem Scan wird die Anzahl (Quantity) unten links hochgezählt. Somit ist ein ständiger Vergleich von Soll und Ist Wert möglich. Beim Klick auf Next Carton wird dieser Zähler zurückgesetzt und der Kartonzähler um einen erhöht. Bei Abweichung von Soll zu Ist Wert wird eine entsprechende Fehlermeldung ausgegeben. Gleichzeitig werden alle eingegebenen Werte in eine Protokolldatei geschrieben. Somit kann nachträglich die Ursprungsdatei mit der Protokolldatei verglichen werden um fehlende Artikel zu identifizieren.

Auf Grund des hohen Druckvolumens wurde ein sehr leistungsfähiger Scanner gewählt, der die Codes innerhalb kürzester Zeit erfasst. Auf Grund der 2D Engine muss keine Ausrichtung der Codes erfolgen.
Der Drucker wurde mit einem Peeler ausgestattet. Dieser löst die Etiketten automatisch vom Trägermaterial, so dass diese vom Anwender direkt verklebt werden können. Ein zeitraubendes manuelles abziehen der Etiketten entfällt somit.

 

Installation

Die Lösung wurde vollständig bei uns im Hause entwickelt und getestet. Da alle Komponenten inkl. PC von uns geliefert wurden konnte alles ideal aufeinander abgestimmt und getestet werden. Die Hardware konnte vom Kunden selbst vor Ort installiert werden. Die Einweisung in die Software wurde remote via TeamViewer durchgeführt.

Fazit

Durch die Verwendung von hochwertiger Hardware konnte eine halbautomatische Drucklösung für großen Durchsatz implementiert werden. Durch die verschiedenen Kontrollmechanismen und Protokollierung können Fehler größtenteils ausgeschlossen werden.

Projektbudget: ca. 4.000 €

Haben auch Sie eine spezielle Anforderung? Sprechen Sie uns jetzt gleich an.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0451 / 80 89-983.

Passende Artikel
Barcodescanner Zebra DS8108
Barcodescanner Zebra DS8108 Zebra
Der DS8108 kann leistungsstark 1D- sowie 2D-Codes erfassen. Als Imager erkennt der Barcodescanner auch Barcodes an Displays. Er hat eine IP Schutzklasse von 42 und eine Fallresistenz bis zu 1,8m.
Kabel 1D / 2D Fallhöhe 1,8 M Schutzklasse IP42 Standard Range
262,76 € * Weitere Varianten ab 230,59 €*
Zum Produkt
NiceLabel PowerForms Runtime 2019
NiceLabel PowerForms Runtime 2019 NiceLabel
Runtime zum Ausführen von PowerForms Applikationen.
495,00 € *
Zum Produkt